Gewalt

Wortfamilie Gewalt

Verben
bewältigen  überwältigen  vergewaltigen

Kontexte
die Aufgaben mit Mühe bewältigen, den Wüterich überwältigen, ein Mädchen vergewaltigen; die Wahrheit lässt sich nicht auf Dauer vergewaltigen

Substantive
Gewalt  Gewaltakt  Gewaltanwendung  Gewaltenteilung    Gewaltherrschaft  Gewaltherrscher  Gewaltkur  Gewaltmarsch  Gewaltmaßnahme  Gewaltmensch  Gewaltmonopol  Gewaltphantasien    Gewaltritt  Gewaltszene  Gewalttat  Gewalttäter  Gewaltverbrechen  Gewaltverbrecher
Allgewaltige  Befehlsgewalt  Elementargewalten   Naturgewalten  Polizeigewalt  Staatsgewalt  Urgewalt  Waffengewalt  Wortgewalt
Bewältigung  Überwältigung  Vergewaltigung
Finanzgewaltige  Fernsehgewaltige

Kontexte
mit Gewalt die Proteste unterdrücken, mit Gewalt ins Haus eindringen; ein brutaler Gewaltakt, unter Gewaltanwendung ein Haus räumen, die Gewaltenteilung  aushöhlen, eine Gewaltherrschaft errichten, ein Anschlag auf den Gewaltherrscher, eine Gewaltkur, um dünner zu werden, ein Gewaltmarsch durch die Wüste, zu Gewaltmaßnahmen greifen, ein gefühlskalter Gewaltmensch, das Gewaltmonopol des Staates, Gewaltphantasien  ausleben, ein  Gewaltritt, um vor den Hunnen zu warnen; ein Film mit mehreren  Gewaltszenen, vor  Gewalttaten nicht zurückschrecken, den Gewalttäter überwältigen, ein Gewaltverbrechen ahnden, den Gewaltverbrecher  unschädlich machen;
die Allgewaltigen der Geheimpolizei, die Befehlsgewalt über die Streitkräfte, den Elementargewalten hilflos ausgesetzt sein;
die Naturgewalten wüten; die Polizeigewalt unterliegt in diesem Land keiner Kontrolle; die Staatsgewalt durch Gewaltenteilung beschränken; die Urgewalt eines Vulkans; mit Waffengewalt die Unruhen unterdrücken; mit seiner Wortgewalt konnte er die Massen begeistern;
die Bewältigung des Käuferansturms, die Überwältigung des Täters, die Vergewaltigung der Frauen; ; die Finanzgewaltigen haben mehr Macht als die meisten Regierungen; die Fernsehgewaltigen in autoritären Staaten vermeiden Konflikte mit der Regierung

Adjektive
gewaltig  stimmgewaltig  wortgewaltig  gewaltbereit gewaltfrei  gewaltlos  gewaltsam  gewalttätig  gewaltverherrlichend  überwältigend

Kontexte
gewaltige Fortschritte machen, sich gewaltig irren, ein stimmgewaltiger Redner, ein wortgewaltiger Prediger,  eine gewaltbereite Volksmenge, eine gewaltfreie Demonstration, gewaltlose Konfliktlösung, die gewaltsame Niederschlagung des Aufstandes, ein gewalttätiger Ehemann, gewaltverherrlichende Schriften, ein überwältigender Fernblick