Geschäft

Wortfamilie  Geschäft, beschäftigen
Vergleiche Wortfamilie schaffen!

Verb:
beschäftigen
Arbeitnehmer beschäftigen, die Kinder beschäftigen, sich mit Blumen beschäftigen, ich bin sehr beschäftigt, er ist mit Reisevorbereitungen beschäftigt, sein Schicksal beschäftigt mich sehr.
Beschäftige dich jetzt mal mit deinen Hausaufgaben!

Substantive
Geschäft  Anzeigengeschäft  Bankgeschäfte  Blumengeschäft  Bombengeschäft  Dienstgeschäft  Fachgeschäft  Haustürgeschäft  Ladengeschäft  Lebensmittelgeschäft  Millionengeschäft  Rechtsgeschäft  Tauschgeschäft  Verlustgeschäft
Geschäftsmann  Geschäftsfrau  Geschäftsleute  Geschäftemacher/ei  Geschäftsfreund  Geschäftspartner  Geschäftsführer
Geschäftsabschluss  Geschäftsanteil  Geschäftsbedingungen  Geschäftsbericht  Geschäftsbeziehung   Geschäftsessen  Geschäftsführung  Geschäftsgang  Geschäftsgebaren  Geschäftsgeheimnis  Geschäftsgeist  Geschäftsidee  Geschäftsjahr  Geschäftsklima  Geschäftskorrespondenz
Geschäftskosten  Geschäftslage  Geschäftsleben  Geschäftsordnung  Geschäftspost    Geschäftsreise  Geschäftssinn  Geschäftssprache  Geschäftsstelle  Geschäftsstraße  Geschäftsträger
Geschäftsverbindung  Geschäftsviertel  Geschäftswelt  Geschäftszimmer  Geschäftszweig  Geschäftsübernahme

Beschäftigte  Beschäftigung  Freizeitbeschäftigung    Lieblingsbeschäftigung  Teilzeitbeschäftigung  Halbtagsbeschäftigung  Ganztagsbeschäftigung  Nebenbeschäftigung
Unterbeschäftigung  Überbeschäftigung  Vollbeschäftigung
Beschäftigungsgesellschaft  Beschäftigungsmöglichkeit  Beschäftigungsprogramm

Kontexte
mit jemand Geschäfte machen;   eine gewiefte Geschäftsfrau,  ein erfolgreicher Geschäftsmann, mit dem Geschäftsinhaber verhandeln;
ein windiger Geschäftemacher; unseriöse Geschäftemacherei ; den Geschäftsbericht vorlegen; eine Geschäftsbeziehung anknüpfen; einem Geschäftsfreund Sonderkonditionen einräumen; einen jungen Mann zum Geschäftsführer ernennen; auf Anordnung der Geschäftsführung so verfahren; ein zufriedenstellender Geschäftsgang, ein sonderbares Geschäftsgebaren; ein Geschäftsgeheimnis ausplaudern; eine Geschäftsidee realisieren; das Geschäftsjahr mit Gewinn abschließen;
das Geschäftsklima hat sich verschlechtert; die Geschäftslage hat sich wesentlich gebessert;  nach der Geschäftsordnung verfahren; eine Geschäftsreise antreten; er besitzt einen ausgeprägten Geschäftssinn; die Geschäftsstelle der AOK; durch eine Geschäftsstraße bummeln; sich im Konsulat an den Geschäftsträger wenden;
sich eine Beschäftigung suchen; es herrscht Vollbeschäftigung; einer  Ganztagsbeschäftigung / Nebenbeschäftigung nachgehen; die in der Elektroindustrie Beschäftigten;
die Alltagsgeschäfte erledigen;  Beurkundungen gehören zu seinen Amtsgeschäften; das Anzeigengeschäft finanziert dieses Broschüre;
das Auslandsgeschäft ausweiten; ein Baugeschäft mit 20 Beschäftigten, das Brutgeschäft obliegt bei dieser Art beiden Eltern; ein Fachgeschäft aufsuchen; Fahrgeschäft auf dem Rummelplatz; wegen Devisenknappheit ein Gegengeschäft anbieten; Geldgeschäfte elektronisch abwickeln; ein Ladengeschäft / Sportgeschäft einrichten; dringende Staatsgeschäfte bleiben unerledigt; ein Verlustgeschäft machen; das Weihnachtsgeschäft bringt noch mal großen Umsatz

Adjektive 
geschäftlich  geschäftig  geschäftsfähig  geschäftsführend  geschäftsgewandt  geschäftskundig    geschäftsmäßig  geschäftsschädigend  geschäftstüchtig
vielbeschäftigt  überbeschäftigt  unterbeschäftigt

Kontexte
geschäftlich gewieft sein, geschäftig hin- und hereilen, ein noch nicht geschäftsfähiger Käufer, der geschäftsführende Gesellschafter, ein geschäftsgewandter Makler, ein geschäftskundiger Verkäufer, in einem geschäftsmäßigen Ton sprechen, geschäftsschädigende Behauptungen, ein geschäftstüchtiger Händler, ein vielbeschäftigter Anwalt, ein überbeschäftigter Arzt, ein unterbeschäftigter