füllen

Wortfamilie  füllen

Verben
füllen   abfüllen   anfüllen   auffüllen   ausfüllen   befüllen   einfüllen erfüllen   nachfüllen  umfüllen   verfüllen   zufüllen

Kontexte
* füllen *
ein Loch mit Erde füllen, die Badewanne mit Wasser füllen, der Bus füllte sich mit Fahrgästen, die Wartezeit mit Zeitungslektüre füllen; die Pizza füllt wenigstens den Magen
* abfüllen,  anfüllen *
Die Marmelade wird in 200 g – Gläser abgefüllt.
Man hat  sie bewusst mit Energy Drinks abgefüllt.
Die Scheune ist mit alten landwirtschaftlichen Geräten angefüllt.
* auffüllen,  ausfüllen *
die Verkaufsregale auffüllen, einen Weiher auffüllen,
ein Formular ausfüllen
Das Doppelbett füllt das Zimmer fast schon aus.
Ich habe die Wartezeit mit einer interessanten Lektüre ausgefüllt.
Die Fürsorge für die Familie füllt sie ganz aus.
* befüllen, einfüllen *
den Reservekanister befüllen, das Salz in den Salzstreuer einfüllen
* erfüllen *
Er erfüllt alle Voraussetzungen für diese schwierige Aufgabe.
Die Kinderschar erfüllte das Haus mit der Vorfreude auf Weihnachten.
Er hat meinen sehnlichsten Wunsch erfüllt.
Sie blickt auf ein erfülltes Leben zurück.
* nachfüllen *
Würdest du bitte die Gläser der Gäste nachfüllen?
* umfüllen, verfüllen, zufüllen *
Der Wein wird in Karaffen umgefüllt, wenn er serviert wird.
Die Sandgrube soll verfüllt / zugefüllt werden.

Substantive
Fülle   Füller  Füllfederhalter  Pausenfüller  Programmfüller  Füllhorn  Füllsel  Überfülle
Füllung  Cremefüllung    Nussfüllung  Goldfüllung
Erfüllung  Erfüllungsgehilfe  Überfüllung

Kontexte
eine Fülle von Eindrücken erfahren; eine Fülle von Grabungsfunden; mit dem Füller / Füllfederhalter schreiben, als Pausenfüller / Programmfüller dienen; das unerschöpfliche Füllhorn der Natur bestaunen; Altpapier als Füllsel in einem Paket verwenden; eine Überfülle von lustigen Einfällen aufweisen;
eine Gans mit einer Füllung aus Apfel und Innereien,  ein Blätterteiggebäck  mit Cremefüllung / Nussfüllung; eine Goldfüllung im Backenzahn;
meine Wünsche gingen in Erfüllung; der Inhaber haftet für seine Erfüllungsgehilfen; das Theater ist wegen Überfüllung geschlossen.

Adjektive
füllig  abendfüllend  unausgefüllt  überfüllt
erfüllt  angsterfüllt  hasserfüllt  sinnerfüllt  unerfüllt

Kontexte
eine füllige Sängerin, ein abendfüllendes Programm; sie war durch ihr Leben als Hausfrau unausgefüllt; ein erfülltes / sinnerfülltes Leben führen; angsterfüllt zurückweichen, den Ehemann hasserfüllt anschreien; der unerfüllte Wunsch nach Zärtlichkeit; der Zug war überfüllt.