frisch

Wortfamilie frisch

Verben
abfrischen  auffrischen  erfrischen

Kontexte
sich vor dem Sprung ins Wasser abfrischen; seine Kenntnisse auffrischen, der Wind frischt auf; eine erfrischende Unbekümmertheit an den Tag legen; erfrischende Getränke

Substantive
Frische  Geistesfrische  Jugendfrische  Sommerfrische
Frischling  Frischluft  Frischluftfanatiker  Frischtheke  Frischzellentherapie
Auffrischung  Erfrischung

Kontexte
sie strahlt eine natürliche  Frische aus; sich in alter Frische wiedersehen; seine Geistesfrische erhalten; die Jugendfrische macht sie sympathisch; in die Sommerfrische fahren;
die Frischlinge laufen hinter der Muttersau her; als Frischling in der Partei sollte er erst mal zuhören; Frischluft hereinlassen; die Frischluftfanatiker reißen immer gleich die Fenster auf; sich an der Frischetheke anstellen;  an die Frischzellentherapie glauben;
eine Auffrischung meiner Sprachkenntnisse täte gut; ich brauche jetzt eine Erfrischung

Adjektive
frisch  druckfrisch  erntefrisch  fangfrisch  jugendfrisch  frischgebacken  frischfröhlich

Kontexte
frisches Blut, ein frisch verliebtes Paar, es weht ein frisches Lüftchen, frisch von der Uni kommen; das Bett frisch beziehen, sich frisch ans Werk machen;
ein druckfrisches Plakat, erntefrische Pflaumen, fangfrische Forellen, jugendfrische Gesichter,  ein frischgebackener Doktor, eine frischfröhliche Gesellschaft