holen

Wortfamilie holen

Verben
holen   abholen   heranholen   aufholen   heraufholen   ausholen            herausholen   herbeiholen   einholen   hereinholen   erholen
herholen   herunterholen   heimholen  nachholen   niederholen   überholen   herüberholen   hervorholen   wiederholen   zurückholen   zusammenholen

Kontexte
* holen *
den Hausmeister holen, tief Luft holen; sich Rat / Hilfe holen; sich im Urlaub ein Fieber holen; sich die Goldmedaille holen; bei dem Ausverkauf gibt es nichts mehr zu holen;
* abholen,  heranholen *
die bestellte Ware abholen, jemand am Bahnhof abholen
Bei einem Vortrag sollte man die Zuhörer dort abholen, wo sich
ihr Kenntnisstand befindet. Es ist toll, wie man mit dem Teleobjektiv auch weit entfernte Objekte heranholen kann.
* aufholen, heraufholen *
Wir waren zurückgefallen, haben aber zum Hauptfeld wieder aufgeholt.
einen technologischen Rückstand aufholen
Hast du schon die Zeitung heraufgeholt ( aus dem Briefkasten im Erdgeschoss )?
* ausholen, herausholen *
zum Schlag ausholen, jemand über seine Geschäftsbeziehungen ausholen
Damit ihr den Zusammenhang versteht, muss ich etwas ausholen.
die Rohrzange aus der Werkzeugkiste herausholen
Er hat beim 5.000 m – Lauf alles aus sich herausgeholt.
Mehr war bei den Verhandlungen nicht herauszuholen.
* einholen, hereinholen *
Beim Einholen der Netze erlebten wir eine Überraschung.
die Spitzengruppe der Läufer einholen, einen technischen Vorsprung einholen, ein Gutachten einholen, Erkundigungen einholen
die Gartenmöbel hereinholen
Im Juli haben wir wesentlich mehr Aufträge hereingeholt als im Vormonat. Wir müssen in zwei Schichten arbeiten, um den Zeitverlust wieder hereinzuholen .
* erholen, heimholen *
Ich habe mich im Urlaub wunderbar erholt. Der Rasen hat sich durch fachmännische Pflege gut erholt. Die Börsenkurse haben sich schon wieder erholt. Er hat sich von seiner Krankheit vollständig erholt.
Urlauber aus einem Krisengebiet heimholen.
* herbeiholen,  herholen, herunterholen *
Um den umgestürzten Baum zu beseitigen, müssen wir noch Männer herbeiholen. Hol mal den Bolzenschneider her!
Hol doch deinen Bruder her; zu dritt tun wir uns leichter.
Deine Argumente sind ja ein bisschen weit hergeholt.
Man muss ihn schon mal von seinem hohen Ross herunterholen.
* nachholen, niederholen  *
Er hat seine Familie aus der Türkei nachgeholt.
Den Lernstoff, den er versäumt hat, muss er nachholen.
eine Flagge, ein Segel niederholen
* überholen, herüberholen *
ein Fahrzeug überholen, einen Motor überholen ( warten )
China hat Deutschland im Export überholt.
überholte Moralvorstellungen, eine überholte Methode ( 2x Adjektiv! )
Hol doch den Nachbarn herüber, der kennt sich damit aus.
* herunterholen, hervorholen *
Würdest du mir bitte den Koffer vom Schrank herunterholen?
Man muss ihn erst mal von seinen Phantastereien auf den Boden der Tatsachen herunterholen. Er holte ein Säckchen mit Edelsteinen hervor.
* wiederholen, zurückholen *
ein Wort wiederholen, den alten Trainer in den Verein zurückholen.
*  zusammenholen  *
Wir holen jetzt alle Helfer zusammen und erklären den Ablauf.

Substantive
Atemholen  Abholung  Aufholjagd  Ausholbewegung  Einholung
Erholung  Naherholung  Naherholungsgebiet  Erholungsaufenthalt  Erholungspause  Erholungssuchende  Rückholaktion  Überholmanöver  Wiederholung  Wiederholungsgefahr  Wiederholungstäter

Kontexte
sich eine Auszeit zum Atemholen nehmen; die Abholung des Mülls ist immer  dienstags; in den Bergen startet das Hauptfeld des Rennens zu einer Aufholjagd;  die richtige Ausholbewegung beim Tennis üben; die Einholung der Flagge; die Einholung einer zweiten ( ärztlichen ) Meinung; die Erholung der Konjunktur lässt noch auf sich warten.
Es gibt hier viele Möglichkeiten zur Naherholung; ein an Naturschönheiten reiches Naherholungsgebiet; einen Erholungsaufenthalt antreten; sich eine Erholungspause verdienen; viele Erholungssuchende fahren in die Berge; eine Rückholaktion
für im Ausland gestrandete Urlauber starten; die Wiederholung einer Prüfung; es besteht Wiederholungsgefahr; ein Wiederholungstäter muss mit einem höheren Strafmaß rechnen.

Adjektive
un/einholbar  erholsam  erholungsbedürftig  nachholbar  überholungsbedürftig  unwiederholbar

Kontexte
ein un/einholbarer Vorsprung, ein  erholsamer Kuraufenthalt;  ich bin jetzt wirklich erholungsbedürftig; die Prüfung ist nachholbar;  eine überholungsbedürftige Anlage, ein unwiederholbarer Glücksfall