laufen

Wortfamilie  laufen

Verben
laufen   ablaufen   anlaufen   auflaufen   herauflaufen   hinauflaufen  
auslaufen   herauslaufen   hinauslaufen   davonlaufen   durchlaufen  
durchlaufen   einlaufen   hereinlaufen   hineinlaufen   entlaufen   entgegenlaufen         erlaufen   herlaufen   herbeilaufen        hinlaufen   hinterherlaufen  mitlaufen   nachlaufen   nebenherlaufen   schaulaufen  totlaufen  überlaufen  überlaufen   umlaufen   umlaufen   herumlaufen   unterlaufen  herunterlaufen   hinunterlaufen   verlaufen   volllaufen  vorlaufen   vorauslaufen   vorbeilaufen   weiterlaufen   weglaufen   zerlaufen   zulaufen   zuwiderlaufen   zurücklaufen   zusammenlaufen

Kontexte
* laufen *
Der Einjährige kann schon laufen. Der Motor läuft ruhig.
Sie hat das Geschäft wieder zum Laufen gebracht.
Er läuft wegen jeder Kleinigkeit zum Chef, um sich zu beschweren.
So läuft das hier nicht. Der Kran läuft auf Schienen. Sie ist mit heute zweimal über den Weg gelaufen. Er lässt einfach alles laufen.
Die Wahl ist wie erwartet gelaufen.
* ablaufen *
Das Wasser läuft aus dem Waschbecken nicht mehr ab.
Die Antragsfrist ist abgelaufen. Seine Zeit ist abgelaufen; er sollte endlich zurücktreten.
Die Absätze sind schräg abgelaufen.
Die Veranstaltung ist reibungslos abgelaufen. Wir haben alle Wege abgelaufen, um die Wegezeichen zu kontrollieren.
Er hat mich ohne näheren Begründung ablaufen lassen, obwohl ich ihm schon oft einen Gefallen getan habe.
* anlaufen *
Sie kam freudestrahlend angelaufen. Du musst mit kurzen Schritten anlaufen und mit einem langen Schritt zum Sprung ansetzen. Der Ausverkauf ist bereits angelaufen. Wir werden auf unserer Kreuzfahrt auch Neapel anlaufen. Die Fensterscheiben sind angelaufen.
* auflaufen, herauflaufen, hinauflaufen *
Unser Boot ist auf einem Felsen aufgelaufen. Der Verteidiger ließ ihn auflaufen; daraufhin gab der Schiedsrichter Elfmeter. Er behielt die Information für sich, um die Gegenseite bei der Verhandlung auflaufen zu lassen. Die aufgelaufenen Zinsen übersteigen schon den Hauptsachebetrag.
Im Finale sind sie zu großer Form aufgelaufen.
Sie kamen den Berg heraufgelaufen. Ich lief in den 3. Stock hinauf.
* auslaufen, herauslaufen, hinauslaufen *
Das Schiff ist gerade ausgelaufen. Die Bremsflüssigkeit ist ausgelaufen.
Der Vertrag des Fußballspielers läuft Ende der Saison aus.
Dieses Modell läuft aus. Die Farben sind beim Waschen ausgelaufen.
Das Flußtal läuft hier in ein breites Becken aus.
Er ist  auf die Straße herausgelaufen.Das Blut ist ihm zur Nase herausgelaufen.
Er ist wutentbrannt hinausgelaufen.
Ob er kündigt oder gekündigt wird, das läuft auf das Gleiche hinaus.
* belaufen *
Seine Schulden belaufen sich auf über 1.000 €.
* davonlaufen *
Der Junge ist seiner Mutter davongelaufen. Sie ist ihrem Mann davongelaufen ( hat ihn verlassen ).
Nachdem seine Vergangenheit ans Licht gekommen war, sind ihm die Anhänger in Scharen davongelaufen. Alles geht schief; es ist zum Davonlaufen.
* durchlaufen, durchlaufen, durcheinanderlaufen *
Die Spitzengruppe der Läufer ist am Hallertor schon durchgelaufen.
Die Waschmaschine ist durchgelaufen.
Das Wasser ist ( durch die Decke ) durchgelaufen.
Nimmt man den Klammerausdruck dazu, so hat man zweimal
/ durch /. Bei vorgegebener Situation genügt jedoch der Verbzusatz.
Wir sind ohne Pause bis zum Ziel durchgelaufen.
Meine Schuhsohlen sind fast durchgelaufen.
Ich habe jetzt alle Stationen des Praktikums durchlaufen.
Beachte auch die andere Partizipbildung!
Das Öl durchläuft eine 800 km lange Pipeline.
Mich durchlief das angenehme Gefühl, es geschafft zu haben
Die Helfer sind ziemlich planlos durcheinandergelaufen.
* einlaufen, hereinlaufen, hineinlaufen *
Die Athleten liefen ins Stadion ein. Der Zug ist gerade ( in den Bahnhof )eingelaufen. Die Mannschaften laufen sich auf einem Nebenplatz ein.
das Wasser ( in die Wanne ) einlaufen lassen
Der Brief ist bei unser Zweigstelle eingelaufen.
Das Hemd ist in der Wäsche eingelaufen.
Er kam aufgeregt hereingelaufen. Das Wasser ist ins Zelt hereingelaufen.
Das Kind ist in die Fahrbahn hineingelaufen. Er ist kopflos in sein Unglück hineingelaufen. Er ließ noch drei Halbe in sich hineinlaufen.
* entlaufen *
Der Hund ist offensichtlich seinem Herrn entlaufen.
ein entlaufener Sträfling
* entgegenlaufen *
Wir sind den Wanderern ein Stück entgegengelaufen.
Diese Entwicklung läuft meinen Absichten leider entgegen.
* erlaufen *
Er hat den Ball knapp vor der Torauslinie erlaufen.
Als Postbote musst du dein Geld im wahrsten Sinne des Wortes erlaufen.
* herlaufen, herbeilaufen, hinlaufen *
Ich bin im Regen hergelaufen. Mein Hund läuft immer neben mir her.
Wenn man hier noch keine 20 Jahre wohnt, wird man als Hergelaufener angesehen.
Im Nu waren zahlreiche Neugierige herbeigelaufen.
Als sie ihn sah, ist sie gleich zu ihm hingelaufen.
Ich musste immer hin- und herlaufen und ihm das passende Werkzeug bringen.
* hinterherlaufen *
Er marschiert voraus und sie muss hinterherlaufen.
Jetzt muss ich ihm auch noch hinterherlaufen, damit er mir das Fahrrad wiederbringt.
* mitlaufen *
Ich bin beim Stadtmarathon mitgelaufen.
Die Betreuung der Praktikantin soll nebenher mitlaufen.
* nachlaufen *
Die Schleifmaschine läuft nach dem Abschalten noch ziemlich lang nach.
Ich bin ihm noch nachgelaufen, um ihm den Regenschirm zu geben.
Du hast es doch nicht nötig, ihr nachzulaufen.
* totlaufen *
Diese Art Heimatfilm hat sich totgelaufen.
* überlaufen, überlaufen
Das Wasser kann in diese Rinne überlaufen. Er ist zu den Aufständischen
übergelaufen.
Die Veranstaltung war überlaufen. Er hat den Verteidiger überlaufen und das Tor geschossen. Es überläuft mich kalt, wenn ich von den Kriegswaisen höre. Die Blütenblätter sind weiß und blau überlaufen.
* umlaufen, umlaufen, herumlaufen *
Ein umlaufender Riemen dient als Antrieb.
das im Heizkreislauf umlaufende Wasser
Der Satellit umläuft die Erde viermal in 24 Stunden.
Wir sind den ganzen Tag in der Stadt herumgelaufen.
Die Gondeln laufen im Kreis herum.
Er läuft immer nur im Pulli und in Jeans herum.
* unterlaufen, herunterlaufen, hinunterlaufen *
Da ist mir ein Fehler unterlaufen.
Er hat meine Bemühungen unterlaufen.
blutunterlaufene Augen ( Adjektiv! )
die Treppe herunterlaufen
Das Wasser läuft an der Wand herunter. Der Schweiß lief ihm den Rücken hinunter. Wir sind ins Tal hinuntergelaufen.
* verlaufen, volllaufen *
Die Grenze verläuft hier entlang dem Rhein.
sich im Wald verlaufen
Der Parteitag ist erfolgreich verlaufen.
Die Ermittlungen sind im Sand verlaufen.
Die Farben sind ineinander verlaufen. Das Schwimmbecken volllaufen lassen. Zur Feier des Tages hat er sich volllaufen lassen.
* vorlaufen, vorauslaufen, vorbeilaufen *
Lauft ihr schon mal vor, wir kommen langsam nach.
Der Herold lief der Kutsche voraus.
Der Erprobung des Medikaments an Menschen liefen Tierversuche voraus.
Er ist ohne zu grüßen an mir vorbeigelaufen.
* weglaufen *
Der Hund ist mir weggelaufen.
* weiterlaufen *
Alles soll so weiterlaufen wie bisher.
Ich habe mir den Fuß vertreten und kann nicht mehr weiterlaufen.
Das Schwungrad läuft noch weiter, wenn die Maschine abgestellt ist.
* zerlaufen *
Der Käse ist in der Sonne zerlaufen.
* zulaufen, zuwiderlaufen *
Diese Katze ist uns zugelaufen.
Lauf du schon mal zu, ich mache jetzt eine Pause!
Der Weg läuft direkt auf Adorf zu.
ein spitz zulaufender Kirchturm
Die Wähler laufen ihm zu, weil er eine klare, zupackende Sprache spricht.
Dieser Erziehungsstil läuft meinen Überzeugungen zuwider.
* zurücklaufen *
Willst du wirklich die ganze Strecke zurücklaufen?
* zusammenlaufen *
Eine große Volksmenge war zusammengelaufen.
Alle Fäden in der Fraktion laufen bei ihm zusammen.
Mir ist das Wasser im Mund zusammengelaufen, als der Braten auf den Tisch kam.


Substantive
Lauf  Ablauf  Anlauf  Auflauf  Auslauf  Bachlauf  Dauerlauf  Durchlauf  Schnelldurchlauf  Einlauf  Eislauf  Gelaufe  Gewehrlauf  Hindernislauf  Kreislauf  Langlauf  ( kurz für Skilanglauf )  Lauferei  Laufkundschaft  Leerlauf  Nachlauf  Oberlauf  Paarlauf  Rücklauf  Rücklaufquote  Schaulaufen  Überlauf  Umlauf  Unterlauf  Verlauf  Vorlauf  Zulauf
Laufbahn  Laufband  Laufbursche  Laufzeit  Laufzettel
Ausläufer  Kreisläufer ( beim Handball ) Langläufer  Mitläufer  Selbstläufer  Überläufer

Kontexte
seiner Empörung freien Lauf lassen, seiner Fantasie freien Lauf lassen, das Verhängnis nahm jetzt seinen Lauf, der Lauf der Planeten um die Sonne
Im Lauf des Sommers kam er wieder zu Kräften.
Er gewann den 2. Lauf des Wettbewerbs.
Der Lauf der Ereignisse war nicht mehr zu stoppen.Im Lauf der Zeit wurde sie immer geschickter.
Der Ablauf der Veranstaltung wurde mehrfach gestört.
Der Ablauf der Badewanne ist verstopft.
Beachte den Fristablauf am 2. Oktober.
Arbeitsablauf  Betriebsablauf  Bewegungsablauf 
Er hat die Prüfung im 2. Anlauf geschafft.
Du musst vor dem Sprung mehr Anlauf nehmen.
Wir müssen einen neuen Anlauf nehmen, um diese Schwierigkeiten zu überwinden.
Vor dem Rathaus kam es zu einem Auflauf empörter Bürger.
Eierauflauf, Kartoffelauflauf  Kirschauflauf  Menschenauflauf  Nudelauflauf  Reisauflauf  Volksauflauf
Der Auslauf für die Enten ist zu klein. Die Skispringer benötigen 40 m Auslauf. Aber: Das Auslaufen des Beckens lässt auf Risse am Boden schließen. Das Auslaufen der Produktion ist für März geplant.
Der Bachlauf verschwindet hier in einem Kanal.
Wir legten die ganze Strecke zum Bahnhof im Dauerlauf zurück.
Der 1. Durchlauf des Programms wies noch viele Fehler auf.
Im Straßendamm wurde ein Durchlauf für Hochwasser offen gelassen.
Die einzelnen Verfahrensschritte wurden noch mal im Schnelldurchlauf dargestellt.
Der Einlauf der Sportler ins Stadion wurde von Buhrufen begleitet.
Der Einlauf in die Regenrinne ist mit Laub verstopft.
Wegen der hartnäckigen Verstopfung wurde ein Einlauf gemacht.
Hier ist das Fach für den Einlauf / Posteinlauf.
Das Eislaufstadion wurde eingeweiht. Unsere besten Eisläufer treten bei der Meisterschaft im Paarlauf an.
Das Gelaufe von einer Behörde zur anderen nervt.
Der Gewehrlauf wird mit einem Docht gereinigt.
Der Einsatz für das Naturschutzgebiet war ein Hindernislauf durch viele Instanzen.
Das Wasser bewegt sich in einem Kreislauf vom Meer zum Land und zurück. Der Blutkreislauf wird durch Placke in den Arterien behindert.
Ziel ist eine Kreislaufwirtschaft, in der Altstoffe wieder verwendet werden. Der Rücklauf auf unsere Umfrage ist erfreulich. Wir haben eine Rücklaufquote von 50 %.
Er war Dritter im Skilanglauf.
Ich hatte viel Lauferei, bis ich die Baugenehmigung bekam.
Das Geschäft hat hier viel Laufkundschaft.
Bei der Veranstaltung gab es ziemlich viel Leerlauf. Den Motor in den Leerlauf schalten. Achte nach dem Ausschalten auf den Nachlauf des Sägeblattes.
Das Schaulaufen begeisterte die Zuschauer.
Im Oberlauf des Flusses ist das Wasser noch sauber, im Unterlauf ist es trüb.
Die Überlaufrinne des Schwimmbeckens vermindert die Wellenbewegung.
Einen Aktenvermerk bei den Mitarbeitern in Umlauf geben.
Es ist viel Falschgeld im Umlauf. Er hat dieses Gerücht in Umlauf gesetzt. Der Umlauf der Erde um die Sonne dauert ein Jahr.
Den Verlauf eines Kabels festlegen. Der Verlauf des Heilungsprozesses ist günstig. Im Verlauf unseres Gesprächs kamen wir auf die Finanzierung zu sprechen. Im Englischen ist die Verlaufsform durch die Silbe –ing markiert.
Das Bauvorhaben hat einen mehrmonatigen Planungsvorlauf.
Dieser Arzt erfreut sich eines großen Zulaufs. Es wurden mehrere
illegale Zuläufe in den Fluss entdeckt.
Die Laufbahn als Beamter verspricht Arbeitsplatzsicherheit.
Die 100 m – Laufbahn ist mit Tartan belegt.
Die Bauteile werden mit einem Laufband befördert.
Er ist nur der Laufbursche im Betrieb.
Die Laufzeit des Kredits beträgt 10 Jahre. Bei einem Paket aus dem Ausland muss man mit einer längeren Laufzeit rechnen.
Ich musste anhand eines Laufzettels zu verschiedenen Sachbearbeitern gehen.
Wir durchwanderten die Ausläufer des Kaukasus.
Die Langläufer ging an den Start. Dieser Motortyp ist ein echter Langläufer.
Die Masse der Parteimitglieder waren bloße Mitläufer.
Dieses Produkt ist hervorragend; der Vertrieb ist praktisch ein Selbstläufer.
Die sinkende Kampfmoral führte zu vielen Überläufern.

Adjektive
lauffaul  lauffreudig  laufstark  läuferisch  läufig  geläufig  fußläufig  gegenläufig  vorläufig  zwangsläufig  laufend 

Kontexte
Ich hatte ziemlich lauffaule Mitwanderer. Hunde sind von Natur aus lauffreudig. Ein laufstarker Linksaußen. Läuferisch konnten wir mit der Gastmannschaft nicht mithalten. Solange die Hündin läufig ist, muss sie auf dem Grundstück bleiben.
Es ist mir nicht geläufig, welchen Umsatz er macht. Geläufige Redensarten. In fußläufiger Entfernung. Gegenläufige Einflüsse. Vorläufige Wahlergebnisse. Zwangsläufige Folgen. Wegen der laufenden Ermittlungen geben wir keine Erklärungen ab. Es ist eine laufende Überwachung erforderlich. Du solltest mich auf dem Laufenden halten.