haften

Wortfamilie haften

Verben
haften  anhaften  haftenbleiben
verhaften  inhaftieren

Kontexte
* haften, anhaften *
für den Schaden haften; Sie haften mir dafür, dass der Termin eingehalten wird; der Schmutz haftet an den Schuhsohlen:
diese Schuld wird unserem Volk noch lange anhaften
* haftenbleiben, verhaften, inhaftieren *
Der Blütenstaub bleibt an der Behaarung der Bienen haften.
Das Rauschen der Brandung ist in meiner Erinnerung haftengeblieben.
Er wurde am Flughafen verhaftet. Zahlreiche Demonstranten wurden inhaftiert.

Substantive
Haftung  Haftungsausschluss  Haftungsbegrenzung
Amtshaftung  Gefährdungshaftung  Mängelhaftung  Prospekthaftung  Sippenhaftung  Staatshaftung  Verschuldenshaftung
Haftpflicht  Haftpflichtversicherung  Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung
Abschiebehaft  Beugehaft  Dunkelhaft  Einzelhaft  Lagerhaft  Schutzhaft  Strafhaft  Untersuchungshaft  Hafterleichterung

einige Kontexte
die Haftung für Schäden obliegt dem Schadensverursacher oder seinem Dienstherrn; einen Haftungsausschluss / eine Haftungsbegrenzung für Folgeschäden vereinbaren; bei der Amtshaftung haftet die öffentliche Körperschaft anstelle des Bediensteten; die Gefährdungshaftung setzt kein Verschulden voraus; die Mängelhaftung ist im BGB  geregelt; im Wertpapierhandel gilt die Prospekthaftung, die Sippenhaftung ist abgeschafft; Staatshaftung setzt eine Amtspflichtverletzung voraus;  Verschuldenshaftung setzt den Nachweis schuldhaften Handelns voraus;
die Haftpflicht für umgestürzte Bäume trifft den Eigentümer; jeder Halter eines Kfz muss eine Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung abschließen; darüber hinaus empfiehlt sich eine allgemeine Haftpflichtversicherung

Adjektive
haftbar  selbsthaftend  haftpflichtig  haft(un)fähig

Kontexte
den Schädiger haftbar machen, ein selbsthaftender Notizzettel, Aufkleber, ein selbsthaftender Unternehmer, ein haftpflichtiger Fahrzeughalter,  ein haft(un)fähiger zu Strafhaft Verurteilter