Ei

Wortfamilie Ei

Verben: eiern  herumeiern
Das Rad eiert. Wie lange willst du denn noch herumeiern? – Entscheide dich!

Substantive
Eidotter  Eiform  Eihaut  Eiklar  Eileiter  Eipulver  Eischaum  Eischnee  Eisprung  Eiweiß  Eiweißmolekül  Eizelle
Eierauflauf  Eierbecher  Eierfladen  Eierfrau  Eierkocher  Eierkorb  Eierlaufen  Eierlikör  Eierpampe  Eierpflaume  Eiersalat  Eierschale  Eierspeise  Eierstock  Eiertanz  Eieruhr
Ameisenei  Entenei  Gänseei  Hühnerei  Kuckucksei
Osterei  Rührei  Spiegelei  Schokoladenei Solei  Straßenei  Teeei  Überraschungsei

Die haben nur entfernt etwas mit Eiern zu tun:: Eierkopf  Landei  Weichei.
dazu Kontexte: Er hat einen Eierkopf ( Kopfform ), gehört aber nicht zu den Eierköpfen ( Intellektuellen ), die der Wissenschaft dienen.
Sie ist halt ein Landei und muss sich in der Stadt erst noch eingewöhnen. Er ist der einzige unter all den Weicheiern, der Mumm hat.

Adjektive
eiförmig  eineiig  zweieiig
eierlegend  eierschalenfarben
eiweißarm  eiweißreich

Kontexte
ein eiförmiges Schmuckdöschen, eineiige / zweieiige Zwillinge,
eierlegende Reptilien; die Haustür eierschalenfarben streichen;
eiweißarme / eiweißreiche Kost