billigen

Wortfamilie billigen

Verben
billigen  missbilligen
verbilligen

Kontexte
* billigen, missbilligen *
Ich billige dein Verhalten nicht. Ich missbillige diese Entscheidung.
* verbilligen *
Ich habe den Mantel verbilligt erhalten.

Substantive
Billigung  Missbilligung  Billigkeit  Billigkeitserwägung  Billigkeitsgründe  Unbill
Billig-Airline  Billiganbieter  Billigangebot  Billigflagge  Billigflieger  Billigladen Billiglohnland  Billigware  Verbilligung

Kontexte
Ich werde das nur mit deiner Billigung machen. Ich habe meine Missbilligung deutlich zum Ausdruck gebracht.
Es entspricht nur der Billigkeit, wenn er als Letzter drankommt.
Aus Billigkeitserwägungen / Billigkeitsgründen habe ich ihm die Strafe erlassen. Im letzten Jahr ist ihm viel Unbill widerfahren.
Die Billig-Airline ist jetzt pleite. Es gibt immer mehr Billiganbieter, die mit Billigangeboten den Markt kaputt machen. Diese Öltanker laufen unter einer Billigflagge. Mit dem Billigflieger in den Urlaub. Die Waren in dem Billigladen kommen doch alle aus Billiglohnländern. Billigware muss nicht minderwertig sein. Ich warte noch auf eine Verbilligung der Ware im Herbst.

Adjektive
billig  unbillig

Kontexte
billige Schuhe, eine billige Ausrede; das ist nur recht und billig, wenn er befördert wird; es wäre unbillig, wenn er die Kosten allein tragen müsste; er fordert doch nichts Unbilliges.