essen

Wortfamilie essen

Verben
essen  abessen  anessen  aufessen durchessen  überessen   wegessen

Kontexte
* essen, abessen *
nur Gemüse essen, heute essen wir Reste, die Schokolade vom Kuchen abessen
* anessen, aufessen *
sich ein Bäuchlein anessen; was auf dem Teller ist, wird aufgegessen.
* durchessen, überessen, wegessen *
Als seine Frau nicht da war, hat er sich bei Freunden durchgegessen.
Er hat sich an Klößen übergegessen und hat jetzt Bauchdrücken. Iss mir nicht alles weg!

Substantive
Essen  Essbesteck Essgewohnheiten  Esslöffel  Essplatz  Esstisch  Esszimmer
Mittagessen  Abendessen  Armeleuteessen  Festessen  Geschäftsessen  Kantinenessen
Essensausgabe  Essensmarke  Essenspause  Essenszeit
Esser  Allesesser Mitesser

Kontexte
Essen fassen ( beim Militär ), zu einem Essen / Arbeitsessen / Geschäftsessen / Festessen einladen,  ungesunde Essgewohnheiten, das Essbesteck / die Esslöffel verteilen, ein bescheidenes Mittagessen / Abendessen zu sich nehmen, Kartoffeln und Hering war ein Armeleuteessen, das Kantinenessen schmeckt gut;
an der Essensausgabe anstehen, eine Essensmarke erwerben, eine Essenspause einlegen, die Essenszeiten sind von 12 – 14 Uhr;
er ist ein starker Esser; der Mensch ist ein Allesesser; einen zusätzlichen Mitesser verkraften.

Adjektiv und Adverb: essbar  esslöffelweise
essbare Pilze, Hustensaft esslöffelweise verabreichen